• Kinder- und Jugendhilfe-Verbund MV
    anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in Mecklenburg-Vorpommern
  • Unser Ziel ist es
    Familien, Kinder und Jugendliche zu befähigen, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können
  • Netzwerkarbeit
    Multidisziplinäre Beratung mit Kooperationspartnern

Leitbild des Trägers

gemeinsam auf dem Weg zur Eigenverantwortung

Partizipation

„Partizipation heißt, Entscheidungen, die das eigene Leben und das Leben der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden.“

"Hilfe zur Selbsthilfe"

Selbsthilfe bezeichnet das Prinzip, eigene Probleme selbst beziehungsweise gemeinsame Probleme solidarisch zu bearbeiten.

Akzeptanz

Akzeptanz versteht sich in der Kinder- und Jugendhilfe als die bedingungslose, positive Zuwendung zu einem Menschen.

Gemeinschaft

Gemeinschaft bezeichnet das Zusammensein, - leben in gegenseitiger Verbundenheit. Wir legen Wert auf Miteinander, Zusammenhalt und Solidarität.

 

Neben der individuellen Unterstützung ist es uns ein besonderes Anliegen, sowohl das bürgerschaftliche Engagement zu fördern, als auch das soziale Umfeld aktiv zu gestalten und damit die Lebensbedingungen insgesamt zu verbessern.

In jedem Kinde liegt eine wunderbare Tiefe

Projekte

In enger Kooperation mit öffentlichen Trägern und am jeweiligen regionalen Bedarf orientiert, haben wir unsere langjährigen Erfahrungen in ganz unterschiedliche Hilfeformen umgesetzt:

Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden

über uns

Der Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Mecklenburg-Vorpommern /KJSH Stiftung ist ein nach § 75 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband in Mecklenburg Vorpommern.

Unser Büro

Im Herzen der Stadt Schwerin stehen wir in unseren Räumlichkeiten am Pfaffenteich unseren Klienten zur Verfügung. Hier werden unter anderem Beratungsgespräche, Betreuungssettings, Konferenzen, Mediationen, Hilfeplangespräche gemeinsam mit den Hilfesuchenden und den Kooperationspartnern durchgeführt. Die Räumlichkeiten in der Arsenalstraße 2 sind mit diversen pädagogischen Arbeitsmaterialien für die Umsetzung des Leistungsangebotes ausgestattet.

Seit Jahren engagieren wir uns in der Kinder- und Jugendhilfe, unsere besondere Stärke liegt in der individuellen Fallbetreuung - wir sind mutig genug, neue Wege zu gehen.

KJHV

Wir sind ein gemeinnütziger wirtschaftlich handelnder freier Träger der Kinder-, Jugend-, Familien- und Sozialhilfe, mit einem vielfältig ausdifferenzierten Angebot.

  • Hilfe 90%

  • Beratungsgespräche 83%

  • Koorperation 80%

  • Integration 88%

unsere Grundsätze

Unser Handeln ist getragen von einem humanistischen ganzheitlichen Menschenbild. Wir sind frei von ethnischen, kulturellen, religiösen und sozialen Vorurteilen. Die Fundamente unserer Arbeit sind das Wissen um die Ganzheit sowie Einzigartigkeit des auf soziale Resonanz und Kooperation angewiesenen Individuums. Auch unsere Betriebskultur, die sich durch ein partnerschaftliches Verhalten sowie einen fairen Umgang und gegenseitigen Respekt auszeichnet gehört zur Basis.
Unsere Hilfsangebote sind am Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe orientiert. Wir wollen die von uns betreuten Menschen in die Lage versetzen, als mündige Bürger in Selbstverantwortung ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen, soweit wie möglich ohne besondere staatliche Unterstützung ihr Leben zu meistern und Verantwortung zu übernehmen.
Zielgruppe unserer qualifizierten und ständig weiterentwickelten Hilfsangebote sind Kinder und Jugendliche, mit oft brüchigen Lebensläufen in besonders belasteten Lebenslagen, deren Familien sowie Menschen mit Behinderungen.

WIR...

respektieren

die Menschen

beachten

die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Menschen

beziehen

das Umfeld der Menschen ein

optimieren

unsere Leistungen und gewährleisten Transparenz

fördern

unsere Mitarbeiter

arbeiten

mit und an unserem Leitbild

Mach Toleranz



Mach Toleranz - eine Initiative des KJHV- MV / KJSH- Stiftung



Der KJHV- MV engagiert sich seit 2014 in den Bereichen der Jugendhilfe in der Landeshauptstadt Schwerin sowie in Mecklenburg- Vorpommern.

Aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehnisse in Deutschland, Europa und der Welt veranlassen uns, eine Kampagne für mehr Toleranz, für ein größeres Miteinander und für mehr Mitmenschlichkeit zu starten.

Jeder Einzelne hat die Macht, Toleranz aktiv zu leben und zu gestalten, die Welt in ihrer Individualität und ihrer Diversität zu verstehen. „Mach Toleranz“ ist ein Aufruf an alle Menschen, bei der Entfaltung und Inklusion der vielfältigen, individuellen Lebensbedingungen mitzuwirken.

Ob am Arbeitsplatz, im Sportverein, im Urlaub, beim Einkaufen oder beim Arzt – überall treffen wir auf „andere“ Menschen. Auf Mitmenschen, die anders auf uns wirken. Menschen aus anderen Ländern, arme oder reiche Menschen, gesunde oder nicht gesunde. Aber sind es deswegen schlechte Menschen? NEIN - seid tolerant und lebt Seite an Seite zusammen.

Aber was heißt es, tolerant zu sein? Aufgeschlossenheit, Duldsamkeit, Entgegenkommen, Menschlichkeit, Nachsicht, Offenheit, Verständnis und Vorurteilsfreiheit, all das sind Vokabeln, die es nur gilt selbst umzusetzen. Tolerant sein kann jeder. Es ist eine individuelle Haltung, die wir unseren Mitmenschen nur durch unser selbstbestimmtes Handeln vermitteln können.

Wir fordern alle Menschen auf, mit uns die „Mach Toleranz“ Kampagne zu leben. Dann sind wir alle Gewinner! Jeden Morgen sich mit dem Bewusstsein der eigenen inneren Toleranz auseinander zu setzen und am Ende des Tages positiv Bilanz zu ziehen: „Ich bin tolerant, ich verändere die Welt!“

„Mach Toleranz“ - finde deine innere Zufriedenheit und trag dazu bei, die Gesellschaft wieder in eine Symbiose von Toleranz, Respekt und Vielfalt zu bringen.

5

Wohngruppen

60

Team

22

Jahre Erfahrung

Auf einen Blick

Die Grundlage unserer Arbeit besteht darin, Familien, Kinder und Jugendliche zu befähigen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Organisationstruktur KJHV-MV



Unser gesamtes Unternehmen besteht aus motivierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche mit fachlichem Wissen und Ideenreichtum, gemeinsam mit den Klienten und Familien, gern auch neue Wege ausprobieren und beschreiten.


Wie sich der Aufbau des KJHV-MV gestaltet, ist aus oben stehendem Organigramm zu entnehmen.

Kontakt

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Mecklenburg Vorpommern

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei Ihren individuellen Fragen. Bitte kontaktieren Sie uns.

  • Arsenal Straße 2, 19053 Schwerin
  • 0385 20271041
  • 0385 20271043